Es gibt Neuigkeiten!

Es wird wieder einmal Zeit für ein riesengroßes DANKESCHÖN und das Bekanntgeben von Neuigkeiten.

Für uns steht immer das Glück der Hunde im Vordergrund. Wir fühlen uns als ihr Sprachrohr. Wir wollen zeigen, was für grandiose Wesen sie sind und den Menschen bewusst machen, wie sehr sie uns brauchen, ja geradezu abhängig von uns sind.

Unser Ziel ist immer ein folgsamer Hund und keiner, der nur über reinen Gehorsam funktioniert. Ein Hund, der sich freiwillig voller Freude an seinen Menschen bindet, ist in unseren Augen immer ein perfekter Hund.

Es entsteht ein Verstehen ohne Worte, er vertraut uns bedingungslos und orientiert sich an uns. Er verhält sich auch ohne ständiges „kommandieren“ wunderbar und das Leben mit ihm ist ein wahr gewordener Traum. Wer träumt nicht davon, dass sein Hund auch ohne Leine entspannt an seiner Seite läuft und sich jedem Menschen und fremden Hund gegenüber entspannt und höflich verhält? Mittlerweile durften wir weit über 1000 Hunde und deren Menschen auf den Weg dahin begleiten. Dafür möchten wir Euch von Herzen DANKE sagen. 

Dieser Weg war nicht immer einfach. Es war ein auf und ab und hat manch einen an und über seine Grenzen gebracht. Viele sind zuerst erschüttert, wenn sie erkennen, wie viel Macht sie durch ihr eigenes Verhalten und Fühlen über den Hund haben. Wie sie der Hund ständig spiegelt. Somit führt der Weg zu einem glücklichen Hund immer über uns selbst. Wenn wir uns verändern, verändert sich unsere Beziehung zum Hund und er hat die Chance ein absoluter Traumhund zu werden. Alle die bereit sind an sich zu arbeiten, sind herzlich bei uns willkommen. Allerdings bekommen wir so viele Anfragen und oft auch verzweifelte Hilferufe, dass wir nicht mehr fähig sind, jeden so aufzufangen, wie wir es uns wünschen. Unsere Wartelisten sind oft sehr lang. Das tut weh, da wir keinen im Stich lassen möchten.

 

Dies ist der Grund, warum wir uns folgende Neuigkeiten überlegt haben. Ab sofort möchten wir auch andere Möglichkeiten nutzen, um Euch noch intensiver unterstützen zu können.

- Wir werden regelmäßig kurze Beiträge online (Facebook/Instagram) stellen. Unser Wunsch ist, dass sie Euch motivieren und auch zum Nachdenken anregen.

- Wir starten in diesem Jahr mit einem Online- Programm. In den Kursen werden wir Euch unsere gesamte „Arbeit“ erklären und anhand von vielen Beispielen zeigen.

- Wir werden monatlich viele wertvolle Tipps, Informationen und Anregungen in Form eines Newsletters allen Interessierten zuschicken.

 

Wir sind davon überzeugt, dass dies eine große Unterstützung und eine sinnvolle Ergänzung zu unserem realen Training sein wird. Deshalb unsere große Bitte an Euch.

 

Wenn Ihr diesen Newsletter wollt, schickt uns eine Mail.

--->>> radana.kuny@dog-verhaltenstherapie.de